Schnupperkurs

Kitesurf Schnupperkurs

Wer einfach mal wissen will, ob er Kitesurfen lernen will, dem empfehlen wir unseren Schnupperkurs. In einem etwa eineinhalbstündigem Event bieten wir hier einen Einblick ins Kitesurfen. Zunächst stellen wir den Kitesport selbst vor und statten dich mit dem notwendigen Material aus. Dann geht es auch schon aufs Wasser. Mit einem besonders sicheren und einfach zu handhabendem Schirm geht es nun um die Kitesteuerung. Bereits nach kurzer Zeit wird es dir gelingen, den Schirm in der Luft zu halten. Auch das Sicherheitssystem werden wir bedienen.

Ziel des Schnupperkurses ist der Bodydrag: Du steuerst den Schirm und lässt dich dabei durchs Wasser ziehen. Ein unglaublich schönes Gefühl, die Kräfte des Windes und des Wassers zu spüren und mit ihnen zu spielen. Für viele ist jetzt klar: Diesen Sport will ich lernen.

Häufige Fragen

Benutzt ihr Funk für den Schnupperkurs?

Bei Schnupperkursen ist Funk unserer Auffassung nach nicht wichtig. Wir arbeiten hier meist ohne.

Was kann ich nach einem Schnupperkurs?

In der Regel kann man einen einfachen Kite sicher steuern und sich von ihm durchs Wasser (ohne Brett) ziehen lassen. Richtig Kitesurfen ist in dieser Zeit nicht erlernbar.

Wie alt sollte ich sein?

Schnupperkurse gehen bereits ab 8 Jahren, wir bitten jedoch um eine Rücksprache, sofern der Schüler unter 14 ist. Bei nicht Volljährigen brauchen wir die Einverständniserklärung der Eltern.

Was sollte ich mitbringen?

Es reicht, sich für einen Badeausflug zu rüsten: Schwimmbekleidung, Handtuch, etwas zu Essen und zu Trinken. Auch eine Sonnenbrille ist durchaus empfehlenswert.

Auch wenn wir die gesamte Ausrüstung stellen, raten wir stets alles mitzubringen, was man zum Kitesurfen hat. Wir überprüfen dann die Ausrüstung auf ihre Sicherheit. Sich bereits vor dem Kurs mit einer Ausrüstung auszustatten, empfehlen wir nicht, denn die Frage, welches Material optimal ist, hängt stark von der Person ab und klärt sich oft erst im Laufe des Kurses. So kann man sich Fehlkäufe ersparen.

Was ist besser? Schnupperkurs oder Tandem?

Gute Frage. Tandem ist das intensivere Erlebnis, hier kann man direkt kiten und springen. Beim Schnupperkurs ist man selbst aktiver. Wer über 85kg wiegt, kann nur am Schnupperkurs teilnehmen.

Windgarantie?

Wir können natürlich das Wetter nicht beeinflussen. Sollte das Wetter mal nicht mitspielen, suchen wir nach möglichen Ersatzterminen. Wir mögen es fair: Lässt sich kein Ersatztermin finden, zahlen wir sogar bereits bezahlte Stunden, die nicht stattfinden können, zurück.

Welche Kursinhalte erwarten mich?

Einweisung

Kitesteuerung

Safetysystem

Bodydrag

Kann ich im Vorfeld das Wetter checken?

Jein. Eine grobe Übersicht findet sich hier. Allerdings ist es nicht ganz so einfach. Bei Ostwetterlagen zum Beispiel ist der Wind oft stärker als vorhergesagt. Und mehr als zwei Tage im Voraus lassen sich eh schlecht prognostizieren. Das heißt, wenn mal die Prognose nicht gut aussieht: Kopf hoch, wir haben schon so oft erlebt, dass aus einer schlechten Woche noch eine richtig gute wurde.