Hydrofoilen lernen: Der Foilkurs

Foilen lernen bei boardway

Im Herbst nehmen wir uns noch einmal die Zeit, durch die Gegend zu fliegen. Wir haben im Sommer nochmals daran gearbeitet, dir den Einstieg ins Foilen leichter zu machen. Auch wenn du bereits schweben kannst, begleiten wir dich gern weiter in Richtung Toeside, Halse und Wende.

In einem dreitägigen Crashkurs bekommst du von uns alles Wissen zum Foilen mit einer intensiven Praxisschulung. Maximal schulen wir dabei drei Schüler pro Lehrer gleichzeitig. Die komplette Ausrüstung wird gestellt, natürlich darfst du auch dein eigenes Foil mitbringen.

Damit du beim Kurs auch empfiehlt sich dass du sicher Höhelaufen kannst und erste sichere Sprünge beherrschst und/oder Waveboarderfahrung mitbringst.

Mindestteilnehmerzahl: 2

Schulungszeit: Mindestens 12 Stunden, davon mindestens 6 in der Praxis

Materialverleih: inklusive.

Preis: 350€

 

Wir freuen uns drauf!

Häufige Fragen

Was sollte ich können, um mit dem Hydrofoilen anzufangen?

Man sollte fürs Foilen sicher Höhelaufen und mit dem Kite umgehen können. Idealerweise kann man auch schon sicher springen. Je besser man kitet, umso schneller lässt sich das Foilen lernen.

Ab wann komme ich ins Schweben?

Das ist extrem unterschiedlich. Viele schaffen erste kontrollierte Schwebfahrten schon in der ersten Stunde, manche schaffen dies am ersten Tag noch nicht. Nur ist klar: Wer es wirklich lernen wollte, hat es bisher auch immer geschafft.

Wie ist der Windbereich?

Um foilen zu lernen, haben wir ein kleineres Windfenster. Zu leicht ist schwierig (<9knt) und ab 20knt wird das Lernen schon etwas stressiger. Wer sehr gut foilen kann, der hat einen unglaublichen Windbereich … von teilweise unter 4knt bis über 40knt.

Was sollte ich mitbringen?

Bringe deine gesamte Kiteausrüstung mit. Das Foil stellen wir.

Schult ihr foilen auch mit Funk?

Aber natürlich.

Was ist im Kurs inbegriffen?

Im Kurs ist die Foilmiete für den gesamten Tag inbegriffen sowohl eine Schulungsstunde intensiv sowie eine theoretische Einweisung am Strand.

Windgarantie?

Wir können natürlich das Wetter nicht beeinflussen. Sollte das Wetter mal nicht mitspielen, suchen wir nach möglichen Ersatzterminen. Wir mögen es fair: Lässt sich kein Ersatztermin finden, zahlen wir sogar bereits bezahlte Stunden, die nicht stattfinden können, zurück.

Welche Kursinhalte erwarten mich?

Wir schulen im Foilkurs:

  • Generelle Einweisung
  • Gewichtsverlagerung
  • Bodydrag mit Foil
  • Wasserstart mit Foil
  • Gleit- und Schwebefahrt

optional:

  • Kurse (upwind und downwind fahren)
  • Manöver (allerdings kommt man im Einsteigerkurs nur selten dazu)